Familienwochenende

Es ist wieder soweit und endlich steht mal wieder ein Familienwochenende an! Dieses Jahr haben wir eine Hütte gemietet und werden zusammen das Wochenende verbringen. Wandern, grillen und alles andere was so Spass macht! Ich freu mich schon!

Die Familie Störkle bekommt einen Internbereich

Heute habe ich einen cialis expensive Intern-Bereich für die Family eingerichtet.
Dieser Bereich soll zum Publizieren von privaten Inhalten (Blogs, Diskussionen, Artikel … usw.) innerhalb einer Gruppe an Benutzern dienen. Jeder Benutzer hat einen Benutzernamen und ein Passwort. Da ich diese „Intern-Seite“ mit WordPress realisieren wollte, probierte ich viele vielversprechende WordPress-Plugins aus. Bei den meisten Lösungen, die in WordPress-Foren vorgeschlagen wurden sah ich vor allem das Problem beim nachhaltigen Schützen von Bildern. Man kann zwar mit diesen Plugins bestimmte Beiträge, Seiten oder Bereiche schützen, aber der Pfad der in der Mediathek gespeicherten Bilder ist trotzdem noch öffentlich zugänglich. Schlussendlich bin ich auf den Beitrag von „wwhitehead“ gestoßen, der mich auf die Idee brachte, eine komplett neue WordPress-Homepage einzurichten. Mit Hilfe des Plugins Force User Login sind alle Seiten und Inhalte der Homepage nur für angemeldete Benutzer sichtbar. Die Pfade der Bilder in der Mediathek werden durch eine „.htaccess“-Datei im „uploads“-Ordner immer auf eine bestimmte Adresse weitergeleitet, sodass diese lediglich auf Seiten eingebunden aber nicht anhand des Mediathek-Pfades über den Webbrowser erreicht werden können. Ich kann somit Bilder in Beiträgen auf meiner geschützten Homepage für ausgewählte Benutzer posten, der direkte Pfad der Bilder ist aber nicht erreichbar. Im oben genannten Beitrag wurde das Weiterleiten von folgenden Dateien mit den Endungen

gif|png|jpg|doc|xls|pdf|html|htm|xlsx|docx

vorgeschlagen. Ich finde diese Lösung super! Im Internbereich können so zwar nur Beiträge mit Bildern innerhalb einer Gruppe veröffentlicht werden (der geschützte Austausch von mp3s, Videos usw. funktioniert ja nicht), aber hierfür gibt es ja z.B. Cloud-Lösungen (ich nutze z.B. ownCloud), die das passwortgeschützte Teilen von Files ermöglichen.

Die Familie Störkle geht online!

Seit heute hat die Familie Störkle eine eigene Homepage. Sie soll die Möglichkeit bieten die Familienmitglieder im Internet zu vernetzen und Informationen professionell bereitzustellen. Nebenbei sind alle Familienmitglieder zum „Bloggen“ berechtigt. Außerdem soll der Intern-Bereich den einfachen Austausch und die Sicherstellung persönlicher Daten ermöglichen.